Klumpenbrecher Gericke Nibbler

Zerkleinerungsgerät Gericke Nibbler

Der Nibbler ist  ein Zerkleinerungsgerät zum Zerkleinern von Knollen und Agglomeraten, zum Brechen von Klumpen sowie zur Korngrössenreduktion. Mit dem Klumpenbrecher werden Schüttgüter für einen Verarbeitungsprozess vorbereitet oder Produkte nach einem Prozesschritt in die gewünschte Korngrösse überführt.

Zuführung von Klumpen bis max. 150 mm Grösse. Zerkleinerung bis zu Korngrössen von 0.25mm möglich.

Funktionsweise des Nibblers.

Klumpenbrecher

Das Arbeitsprinzip beruht auf Schneiden, Schaben und Raffeln (nicht Mahlen), bei spröden Gütern mit Brucheffekt. Der Zerkleingerungsprozess erfolgt produktschonend und ohne Erwärmung. Das zu zerkleinernde Material wird vorzugsweise direkt über die Schwerkraft dem Nibbler zugeführt und von den Schlägerleisten durch die Raffel oder den Siebkorb gedrückt.

Die Spaltweite zwischen Rotor und Raffel kann je nach Produkt, Leistung und Prozess verändert werden.

Einsatzbereiche des Nibblers.

Innenansicht des Knollenauflösers

Produktaufbereitung

Nibbler werden direkt nach Sackaufschüttungen, Big-Bag-Entleerungen oder Silos installiert, um das Produkt in die für die nachfolgenden Prozesse gewünschte Korngrösse und Beschaffenheit zu bringen.

Produktnachbereitung

Ein anderes Anwendungsgebiet ist der Einsatz nach Prozessen um die Produkte in ihre Ursprüngliche Konrgrösse zu bringen.

Haupteinsatzbereiche

  • Korngrössenreduktion nach Trocknern, Sprühagglomeration oder Mischern
  • Auflösen von Klumpen in Silos
  • Nach BigBag-Entleerstationen vor einer pneumatischen Förderung
  • Vor oder nach verfahrenstechnischen Prozessen
  • Verarbeitung von Bruch und Rückführung
  • Zerkleinerung von Filterkuchen
  • Vorzerkleinerung vor Mahlprozessen
  • Oberflächenvergrösserung der Produkte vor Heiz-, Kühl- und Schmelzprozessen

 

 

Vorteile des Nibblers.

Klumpenbrecher mit ausziehbarer Raffel
  • Hohe Durchsatzleistung
  • Energiesparsamer Betrieb
  • Geräuscharmer Betrieb
  • Keine Temperaturerhöhung der Produkte
  • Minimale Staubbildung
  • Einfacher Austausch der Raffelsiebe
  • Verschiedene Lochrössen erhältlich
  • Geringe Bauhöhe
  • Einstellbarer Paddelabstand für optimale Prozessanpassung
  • Verschiedene Baugrössen
  • Verschiedene Ausführungen
  • ATEX: Baumuster geprüft für Gas und Staub für hybride Gemische

Spezifikationen.

Knollenbrecher für die Pharmaindustrie

Modellübersicht 

1) Andere Grössen auf Anfrage.
2) Die effektive Durchsatzleistung hängt von den Produkteigenschaften sowie der eingesetzten Raffel und des angewandten Siebeinsatzes ab.

Spezial-Zerkleinerer.

Zerkleinerer für die Pharmaindustrie

Die modulare Bauweise der Gericke Zerkleinerungsgeräte ermöglicht eine bestmögliche Anpassung für die jeweilige Zerkleinerungsaufgabe. Egal ob Knollenbrecher für Hochtemperatur-Anwendungen, Klumpenauflöser für pharmazeutische Prozesse oder mobile Zerkleinerungsgeräte für Einsatz bei verschiedenen Produktionsstrassen: Die Gericke Nibbler können für fast jeden erdenklichen Zerkleinerungsprozess eingesetzt werden.