Chargenmischeffizienz, wissenschaftlich belegt

Der GERICKE GMS Multiflux®-Chargenmischer erreicht ein Höchstmass an Homogenität und mischt hochwertige Komponenten äusserst schonend. Als GMS ECD mit ausziehbaren Mischrotoren gelten sie als high-end Lösung für Kindernährmittel oder Nutrition Herstellung und sind weltweit bei bedeutendsten Produzenten eingesetzt.

Die beiden horizontal angeordneten Mischwellen rotieren gegenläufig. Die kämmend übergreifenden Mischerschaufeln bilden eine Wirbelschicht. Dort erfolgt die Verschiebung der Partikel äusserst energiearm und rasch. Somit sind Pulver mit unterschiedlicher Dichte oder Partikelgrösse und Granulate gut mischbar. Diese Zone eignet sich auch vorzüglich zum Eindüsen von Flüssigkeiten, da hier die Mischwerkzeuge kaum benetzt werden.

Die Gericke GMS Multiflux®-Mischer können bis zu 12 Mischzyklen pro Stunde verarbeiten. Sie sind in Grössen von 100 bis 4.000 Liter (Nutzvolumen) pro Charge erhältlich. Ausgeführt mit freitragenden, ausziehbaren Antrieben ermöglichen sie eine einfache und schnelle Reinigung.

Mit der horizontalen Bauweise mit 2 Mischrotoren benötigt die GMS Reihe eine geringe Bauhöhe.

[Translate to Deutsch:] Principle of operation Multiflux mixer

Funktionsweise

Das horizontale Doppelrotorsystem erzeugt eine Wirbelschicht oder Fliessbettzone (daher der Name Multiflux®-Mischer). In dieser Zone tauschen Partikel ihre Position sehr schnell mit sehr geringem Energieaufwand aus. Das Resultat ist eine Mischzeit von 30 Sekunden bis zu wenigen Minuten. Der geringe Energieeintrag führt zu produktschonendem Mischvorgang.

Flüssigkeiten werden auf die Wirbelschicht gesprüht, wo der Kontakt mit Paddeln und anderen Metallteilen minimiert werden kann.

Um Agglomerate aufzuschliessen oder die Dispersion von Zuschlagstoffen zu beschleunigen werden schnell rotierende Messer eingesetzt. Die patentierte Anordnung ermöglicht einen guten Zugang für die Reinigung.

Anwendungsbereich

Der GMS-Mischer wird erfolgreich für hochwertige Mischungen in den Bereichen Kindernährmittel, Milchpulver oder Chemie eingesetzt oder überall wo folgende Anforderungen erfüllt werden müssen:

  • Höchste Mischgüte
  • Einfache und schnelle Reinigung
  • Inspizierbarkeit
  • Minimale Zerstörung empfindlicher Produkte
  • Hohe hygienische Anforderungen
  • Kleinste Komponenten <0,1 %
  • Hohe Anzahl von Komponenten einschliesslich Flüssigkeiten 
  • Hohlraum- und totraumfreie Konstruktion
  • Minimaler Unterhalt, höchste Produktionsleistung

Verwendungsbereiche:

  • Mischen von Feststoffen und Feststoffen mit Flüssigkeiten
  • Flüssigkeitszugabe: Eine oder mehrere Düsen sprühen Flüssigkeit in die Schwebezone des Gutes
  • Granulation: Aufbaugranulation durch schonendes Abrollen der Komponenten und Aufsprühen von Bindemitteln

Vorteile

  • Höchste Mischgüte (auch bei kleinsten Komponenten unter 0,1 %)
  • Sehr schnelles und schonendes Mischen bei minimalem Produktstress und Energieeintrag
  • Einfach und schnell zu reinigen. Zugang über Fronttüre oder antriebsseitig nach Auszug der Mischrotoren (Version ECD). Zerlegbaren Wellendichtungen, totraumfrei angeschweisster Mischerabdeckung (Option)
  • Erfüllung strenger Hygieneanforderungen nach EHEDG- und GMP-Richtlinien
  • Schnelle und vollständige Entleerung des Mischers
  • Hohe Chargenzahl pro Stunde bedeutet geringere Investitionskosten und höhere Produktionsleistung
  • Geringe Wartungs- und Energiekosten
  • Eine sichere Investition, unterstützt durch Referenzen von zufriedenen Kunden und wissenschaftlich bewiesen

Spezifikationen

  • Für Chargengrössen von 40 l bis 4.000 l
  • Erster Mischer mit vollständig schwenkbarer Fronttüre! Zugang für Inspektion und Reinigung.
  • Erhältlich für die ATEX- und IECEx–Kategorie 1, 2 oder 3
  • FDA- und EG 1935/2004-Zertifikate vorhanden
  • Optional ausziehbare, Antriebs- und Mischeinheit „ECD“
  • Zugängliche hygienische Ausläufe
  • Optionaler Heiz-/Kühlmantel
  • Kann mit Knollenauflöser (Cutter) ausgerüstet werden
  • Verschiedene Prozessanschlüsse, Oberflächenausführungen, Produktausläufe, Wellenabdichtungen
  • Ausrüstbar mit Wägezellen für Wägeanwendungen