Kontinuierliche Herstellung von oralen Feststoffdosierungen

Unsere Module zur kontinuierlichen Fertigung vereinen hochpräzise Differenzialdosierwaagen mit wissenschaftlich konzipierten Kompaktmischern und integrierten PAT-Lösungen.

Das Modul kann Mischungen von bis zu 6 Komponenten liefern:

  • Direktverpressung
  • Feuchte oder trockene Granulation
  • Schmelzextrusion
  • Beutel- oder Kapselbefüllung
  • Als Einzelaggregat für die Rezepturentwicklung

Die kontinuierlichen Mischverfahren von Gericke eignen sich ideal für die neue Ära der effizienten Fertigung von Arzneimitteln in fester Dosierung. Unsere Systeme sind ausgereift und an verschiedenen Standorten im Einsatz und wurden von Kunden und der FDA zugelassen.

Vorteile der kontinuierlichen Fertigung

Allgemein: Stärken der kontinuierlichen Verarbeitung im Zusammenhang mit dem Mischen von FeststoffenRelevanz für die Pharma-Feststoffproduktion


Gleiche Ausstattung bei klinischen Studien und kommerzieller ProduktionKürzere Entwicklungszeit, da das gleiche Dosier-/Mischmodul verwendet wird. Keine Erweiterung erforderlich, um die „Losgrösse“ zu erhöhen, verlängern Sie die Produktionszeit.
Einfache Integration in ein bestehendes kontinuierliches Verfahren.Verdichtung, Extrusion und Walzenverdichtung werden zum kontinuierlichen Verfahren
Dank der kompakten Abmessungen der Ausrüstung benötigt das kontinuierliche Mischsystem weniger Platz.Der Platzbedarf, den ein Dosier-/Mischmodul für 4-6 Komponenten benötigt, ist 2 x 2 x 2 m.
Geringeres Risiko einer Entmischung, da das Prozessvolumen geringer ist und grossvolumige Chargenmischer oder Zwischentanks nicht entleert werden müssen. Es muss weniger Material vorübergehend gelagert werden.Kontinuierliche Mischer mit einem Volumen von 1 – 10 l. Die Produktionszeit vom Rohmaterial zur fertigen Tablette beträgt 5 min – „Prozessintensivierung“.
Der vollständig automatisierte Prozess senkt die Betriebskosten. Der Fertigungsprozess und die Produktqualität werden durch intelligente Mess- und Steuerungstechnologie gewährleistet.Die Technologie zur kontinuierlichen Dosierung und Wägung ist eine integrierte Process Analytical Technology-Lösung, die dank ihrer hochauflösenden Timing- und Wägetechnik eine Rezepturgenauigkeit von 0,1 – 0,5 % sicherstellt.
Verbesserte Produktqualität – durch die sehr homogene Schergeschwindigkeit und die begrenzte Verweilzeitverteilung wird das Produkt sehr gleichmässig beansprucht.Sehr sanfte Verarbeitung empfindlicher Produkte durch geringe Geschwindigkeit und minimale Tropfhöhen und auch durch kurze Mischzeiten von weniger als 30 s.
Weniger Abfall

GERICKE Kontinuierliches Dosier- und Mischmodul

Vorteile unseres Moduls

  • Schlüsselfertige Lösung: Vormontiertes System mit Differentialdosierwaagen, Wiederbefüllvorrichtung, Kontinuierlicher Mischer und PAT-Lösungen für eine schnelle und reibungslose Inbetriebnahme
  • Optimierter Zugang zur Anlage für eine schnelle Reinigung und einen raschen Produktwechsel bei minimaler Stillstandszeit
  • Flexibilität bei nachgeschalteten Prozessen wie Direktverpressung, Feucht-/Trockengranulation oder als Einzelaggregatbetrieb zur Rezepturentwicklung
  • Modularer Aufbau mit austauschbaren Dosierwaagen zur Anpassung an die Anforderungen der verschiedenen verarbeiteten Materialien und Durchsatzleistungen
  • Kompakter Mischer selbst für geringste Durchsätze bei minimalen Anlaufverlusten mit flexibler Verweilzeit und leicht anpassbarem Energieeintrag
  • Fortschrittliche Kontrollstrategie für höchste Produktqualität und weniger Abfall

GERICKE GZD Differentialdosierwaagen

Feeding rate

GZD100.12    0.05 kg/h - 2.5 kg/h

GZD200.12      0.5 kg/h - 25 kg/h

GZD200.22         5 kg/h - 100 kg/h

GZD300.32       20 kg/h - 200 kg/h

Selbst kohäsive Produkte werden präzise und zuverlässig dosiert. Die Dosierwaage kann als Einzelaggregat oder als Teil einer vollintegrierten kontinuierlichen Dosier- und Mischstation für Mehrkomponentenrezepturen geliefert werden.

Vorteile

  • Höchste Dosiergenauigkeit und geringste Standardabweichung
  • Modularer Aufbau - Einfache Austauschbarkeit der Komponenten zur Anpassung der Dosiergeschwindigkeit
  • Überlegenes Design für schwer fliessende Produkte
  • Abnehmbare Dosiereinheit für schnelle und hygienische Reinigung
  • Drehbare Halterung für optimale Zugänglichkeit
  • Gekapselte Antriebs- und Wägeeinheit
  • WIP-geeignet

EasyDos Pro Dosierregler

Der EasyDos Pro Dosierregler überwacht die Dosierleistung bei hoher Probenahmefrequenz und passt die Drehzahl der Dosierspirale an, um höchste Genauigkeit bei geringer relativer Standardabweichung RSD zu erreichen. Er verwendet einzigartige Filteralgorithmen, um eine robuste und präzise Dosierung auch bei wechselnden Schüttguteigenschaften und externen Störungen zu gewährleisten. Wir verfügen gleichzeitig über die richtigen Werkzeuge für eine unabhängige Bewertung der Dosierleistung im Programm.

GERICKE GCM Kontinuierlicher Mischer

Die Durchlaufmischer GCM von Gericke bieten die optimale Kombination von radialer und axialer Durchmischung (Verteilung), wobei höchste Homogenität bei niedrigem RSD gewährleistet ist. Form, Anordnung und Einstellung der Gericke-Mischwerkzeuge wurden auf der Grundlage von 50 Jahren Erfahrung im kontinuierlichen Mischen und in Zusammenarbeit mit Universitäten entwickelt.

Der Gericke Durchlaufmischer ist als kontinuierlicher Mischer mit modularen Komponenten konzipiert. Verweilzeit und Energieeintrag können einfach eingestellt werden.

Vorteile

  • Maximale Mischhomogenität auch bei sehr kleinen Komponentenanteilen
  • Minimale Anlaufverluste
  • Einfache Anpassung des Mischers an unterschiedliche Produkte, Rezepturen und Kapazitäten
  • Minimale Produktrückstände am Ende des Prozesses, gute Restentleerung
  • Geringer Platzbedarf auch bei grossen Durchsätzen
  • Abnehmbares Mischwerkzeug und Gehäuse für schnelle und hygienische Reinigung

Capacities

GCM 250:

GCM 450:

GCM 800 ECD:

 

1 - 25 kg/h

5 - 500 kg/h

100 - 1000 kg/h